SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Nur einen Klick entfernt. „Rosarote Stunden der Erotik“ oder „nie dagewesene Formen emotionalen Elends“? Neue Bücher zum Dauerthema „Liebe“ sind sich zumindest in einem einig: Das Internet hat alles verändert [«]

literatrukritik.de, Oliver Pfohlmann (4. April 2012)

"[...] Für Badiou ist jede wahre Liebe ebenso ein ,Vertrauen auf den Zufall' wie eine ,authentische tiefe Erfahrung der Andersheit', die Entstehung einer ,Bühne der zwei', von der aus die Welt nicht mehr von der Identität, sondern gerade vom Unterschied ausgehend erforscht werden kann. Vermutlich hat seit Niklas Luhmann kein Autor romantikferner und trotzdem (oder gerade deshalb) begeisternder von der Liebe gesprochen wie der französische Philosoph – von der wahren Bedeutung einer Liebeserklärung bis zum ,Desaster' einer Trennung. [...]"

Lesen Sie die gesamte Rezension hier.

Zur ausführlichen Passagen Website Buchinformation.