SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Badiou, Alain / Žižek, Slavoj: "Philosophie und Aktualität" [«]

SWR2 Die Buchkritik, Roman Herzog, (Montag, 09. Juli 2012, 14:55 – 15:00 Uhr)

"2004 debattierten die beiden Philosophen Alain Badiou und Slavoj Žižek in Wien über die Frage, welche Rolle die Intellektuellen und insbesondere Philosophen in unserer heutigen Zeit einnehmen,  bzw. einnehmen sollten. […] So erweist sich die Herausgabe der Debatte als Glücksfall für diejenigen, die sich fragen, wo der kritische Geist geblieben ist.

Staatsphilosophen kommen […] ihrem Auftrag nach, […] wirkliche Alternativen im Denken wie im Leben zu blockieren. Demgegenüber sollten Philosophen sich heute anlegen, […] vor allem mit der Politik. […] Jenseits des üblichen Drangs zur Selbstdarstellung ist die erstaunlich einmütig verlaufende Debatte der beiden eher streitsüchtigen Philosophen dabei auch ein Beispiel dafür, wie das gemeinsame Formulieren eigener Gedanken einen ersten Schritt darstellt, um diese Alternativen zu entwickeln."

Lesen Sie die gesamte Rezension hier.