SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Badiou, Alain: "Lob der Liebe" [«]

NZZ am Sonntag, David Signer, (29.5.2011)

"In unserer Zeit gibt es kaum noch Philosophen, die sich mit der Liebe befassen. Man hat das Thema einerseits den Populärpsychologen und der Unterhaltungsindustrie überlassen, andererseits den christlich angehauchten Ethikern, die aus der (entsexualisierten) Liebe eine moralische Pflicht gemacht haben. Wie bedauerlich das ist, fällt einem spätestens bei der Lektüre von Alain Badious 'Lob der Liebe' auf. […] 'Eloge de l’Amour', wie das aktuelle Werk im Original heisst, wurde in Frankreich zum Bestseller.

[E]s ist schlichtweg wunderbar, wie es Badiou schafft, so präzis und poetisch zugleich über ein Thema zu schreiben, das so schwer zu fassen ist und unablässig breitgewalzt und verkitscht wird."

Lesen Sie die gesamte Rezension hier (NZZ am Sonntag, Seite 24).